Kreisverband Köln

Herzlich Willkommen bei den REPUBLIKANERN
in Köln! 

Seit über 20 Jahren setzt sich unsere Partei in Köln für die Belange der Bevölkerung ein und gilt als wertkonservativer und freiheitliche Faktor in der Stadt. Sollten Sie daher Interesse an bürgernaher und sozialer Politik haben, dann sollten Sie sich bei uns unverbindlich informieren. Jeden Monat führen wir links- und rechtsrheinisch zwei Informationsveranstaltungen durch. Gerne senden wir Ihnen hierfür eine Einladung.
Bilden Sie sich eine eigene Meinung über uns Republikaner und wirken Sie an einer Veränderung unserer Stadt mit.

Besuchen Sie uns in den Sozialen Medien:
https://www.facebook.com/repkoeln
https://twitter.com/REP_Koeln
https://www.youtube.com/channel/UCgz5ufOTUG7_PklDqFlOnuw

Nachwuchs für unsere REP Jugend gesucht
http://www.republikanische-jugend.de/
https://www.facebook.com/repjugend.de

Spenden für den Kreisverband Köln
Empfänger: Die Republikaner Kreisverband Köln
Bank: Postbank Köln
IBAN: DE52370100500457880505
BIC: PBNKDEFFXXX
Verwendungszweck: Spende

Wichtig: Bitte geben Sie in der Überweisung
Ihren Namen und Ihre Anschrift an,
damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zur Vorlage
bei Ihrem Finanzamt
ausstellen können.

Mitglied werden
Hier finden Sie unseren Mitgliedsantrag:
http://repkoeln.bplaced.net/facebook/mitgliedsantrag_k.pdf

 

 



Aktuelles

16.06.2016 - Anstatt „Wachpolizei“: Ordnungsamt zur Stadtpolizei ausbauen
Der jüngste Vorschlag von Bundesinnenminister De Maizière, deutschlandweit „Wachpolizeien“ einzurichten, halten wir in Köln nur für eine 1B-Lösung.

Artikel lesen ...

15.06.2016 - Silvester: Albers wusste Bescheid
Im Rahmen des Untersuchungsausschusses im NRW Landtag zu den massiven Übergriffen an Silvester am Dom, versucht sich Ex Polizeipräsident Albers rein zu Waschen.

Artikel lesen ...

15.06.2016 - REP wirkt: Kontrollaktion am Eigelstein
Vor knapp einem Monat haben wir mehr Sicherheit für den Eigelstein gefordert. Am gestrigen Tage wurde eine groß angelegte Kontrollaktion durchgeführt.

Artikel lesen ...

10.06.2016 - Ideologischen Fahrrad-Irrsinn stoppen
Der Fahrradwahn bei den Altparteien und der Stadtverwaltung hat einen neuen, traurigen Höhepunkt erreicht.

Artikel lesen ...

10.06.2016 - Falsch verstandene Toleranz: Mega-Silvesterparty am Dom geplant
Nach den massiven Silvesterübergriffen im Domumfeld mit über 1500 Strafanzeigen, wird nun eine Großveranstaltung für die kommende Silvesternacht eben dort geplant.

Artikel lesen ...

07.06.2016 - Flüchtlingsplakat auf der Hohenzollernbrücke - Verursacher ausfindig machen
Seit Montag weht ein „Refugees Welcome“-Plakat am höchsten Punkt der Hohenzollernbrücke. Nun muss es aufwendig entfernt werden.

Artikel lesen ...

07.06.2016 - Drei Beispiele, die zur sofortigen Abschiebung führen sollten
Es ist nichts neues, wenn (vor allem muslimische) Migranten und Asylbewerber die Bürger dieser Stadt terrorisieren. Daher heute mal drei Beispiele aus unserer Stadt, die viele Menschen schon als alltäglich hinnehmen.

Artikel lesen ...

31.05.2016 - Flüchtlingsboot im Dom: Kreisvorsitzender Weber: "Treten Sie endlich zurück, Herr Woelki!"
Als wäre es nicht schon eine Schande genug gewesen ein „Flüchtlingsboot“ als Altar an Fronleichnam vor dem Dom zu nutzen, setzt das Erzbistum noch einen drauf und transportiert das Boot in den Dom.

Artikel lesen ...

31.05.2016 - AfD, Pro Köln und Birlikte - Beide Parteien sind nicht mehr ernst zu nehmen
Der AfD-Mitgründer Konrad Adam wird am 05.06.2016 an einer Diskussionsrunde beim Birlikte „Fest“ teilnehmen. Nun freut sich auch Pro Köln über diese Veranstaltung.

Artikel lesen ...

31.05.2016 - Brunnenverschmutzung "dank" Rapper-Werbung
Von Jahr zu Jahr stellt sich die Frage, ob die Stadtverwaltung noch die Unterhaltung der städtischen Brunnen finanzieren kann.

Artikel lesen ...

31.05.2016 - Anfrage an "MeinFernbus / Flixbus" zum Bau eines neuen Fernbusbahnhofs in Kalk
Am heutigen Tage haben wir beim Unternehmen „Mein Fernbus / Flixbus“ eine Anfrage bezüglich der Umsetzung eines neuen Busterminals in Kalk angefragt.

Artikel lesen ...

27.05.2016 - Woelki, Reker und Altparteien gemeinsam gegen Christen und Deutsche
Am gestrigen Fronleichnamstag haben sämtliche Wichtigtuer in der Asylfrage ihr wahres Gesicht gezeigt und so einmal mehr (zumindest indirekt) gegen die einheimische Bevölkerung gehetzt.

Artikel lesen ...

25.05.2016 - Verlegung des Radverkehrs auf die Ringe inakzeptabel
Die Bürgerinitiative „Ring frei“ fordert von OB Rekers und dem Amt für Straßen- und Verkehrstechnik, die Verlegung des Radwegs auf die Straße.

Artikel lesen ...

25.05.2016 - Wildvögel besser schützen
Einheimische Vogelarten haben es in Köln immer schwerer: Jagende Hunde, Tierquäler und exotische Vogelarten tragen ihres dazu bei.

Artikel lesen ...

20.05.2016 - Unfassbar! Oberverwaltungsgericht Münster macht das Vergasen wieder salonfähig
In einem heutigen Urteil des OVG Münster machten die Richter den Weg frei, für die Massentötung männlicher Küken durch Schreddern und Vergasen.

Artikel lesen ...

20.05.2016 - Kardinal Woelki will Schleuserboot als Altar nutzen
Mit Unterstützung des EXPRESS, hat das Kölner Erzbistum ein Schleuserboot gekauft und nach Köln verfrachtet.

Artikel lesen ...

19.05.2016 - Den Eigelstein sicherer machen
Der Eigelstein ist schon seit Jahrzehnten als (sexuelle) Amüsiermeile bekannt. Nachdem es dort einige Jahre ruhiger geworden ist, nehmen inzwischen die Konflikte wieder zu.

Artikel lesen ...

11.05.2016 - Neuer Sozialdezernent will Köln multikulturell mitgestalten - Der AfD ist das egal
Es vergeht kein Tag, an dem die deutschen Politiker nicht gegen das eigene Volk arbeiten. Nun steht der Nachfolger von Henriette Reker als Sozialdezernentin fest: Den Posten übernimmt zukünftig Dr. Harald Rau (54, parteilos).

Artikel lesen ...

11.05.2016 - KölnBäder starten islamisiert in die neue Saison
Die neue Freibad-Saison steht vor der Tür. Die städtische KölnBäder GmbH hat entsprechende Vorkehrungen für Gäste getroffen, welche die hiesigen Benimmregeln nicht beherrschen können oder wollen.

Artikel lesen ...

11.05.2016 - Klüngelei im großen Stil schadet der Politik
Das im Kölner Sprachgebrauch geläufige Wort „Klüngeln“, verwendet für Korruption und Vetternwirtschaft, erhält nun eine neue, harmlosere Bezeichnung: „Netzwerken“.

Artikel lesen ...

10.05.2016 - Nordafrikaner machen die Stadt unsicher - Kriminalität konsequent bekämpfen
Bisher trieben kriminelle Nordafrikaner im Domumfeld und am Rhein ihr Unwesen. Inzwischen breitet sich die Szene auf die gesamte Stadt aus.

Artikel lesen ...

09.05.2016 - Müll und tote Tiere - Den Tier- und Umweltschutz vorantreiben
Es ist ein trauriges Bild: Ein toter Hase liegt im Grüngürtel zwischen Mülltüten und Essensresten. Das Foto, welches der Stadtanzeiger auf seiner Internetseite veröffentlicht, spricht Bände, wenn es um Tier- und Umweltschutz in Köln geht.

Artikel lesen ...

09.05.2016 - Verein „Mehr Demokratie NRW" mit Demokratiedefizit
„Mehr Demokratie arbeitet seit 1988 kompetent und erfolgreich für Volksentscheide, mehr Demokratie beim Wählen und mehr Transparenz.“ So beschreibt sich der Verein „Mehr Demokratie NRW“ auf seiner Internetseite selbst.

Artikel lesen ...

08.05.2016 - Erneuter Raser auf dem Auenweg - Kontrolldruck erhöhen
Der Auenweg wird inzwischen unweigerlich mit der Raser-Szene in Verbindung gebracht. Auch in dieser Woche kam es, trotz Verkehrsberuhigung, zu einem weiteren Vorfall.

Artikel lesen ...

06.05.2016 - Gemeinsame Kontrollaktion aller Ämter weiter ausbauen
Im Rahmen der Ordnungspartnerschaft teilt die Stadtverwaltung mit, dass eine gemeinsame Kontrollaktion mehrerer städtischer Ämter sowie der Polizei in Finkenberg stattgefunden hat.

Artikel lesen ...

04.05.2016 - Der Vergleich zwischen REP und AfD
Bei einem nun erschienenen Beitrag auf der Webseite „Journalistenwatch.com“, wurden die beiden Parteien „Die Republikaner“ (REP) und „Alternative für Deutschland“ (AfD) miteinander verglichen.

Artikel lesen ...

02.05.2016 - Wasserbus-Linien endlich umsetzen
Seit Jahren wird über die Einführung von Wasserbussen und Wassertaxen diskutiert. Wir finden, es ist an der Zeit, diese Idee umzusetzen.

Artikel lesen ...

02.05.2016 - Silvester: Das Versagen von Polizei und Ministerium wird immer deutlicher
In den letzten Tagen kommen immer mehr Informationen ans Licht, welche das ganze Ausmaß dieser Vorfälle deutlich macht. Selbst im Nachhinein werden noch Fehler begangen.

Artikel lesen ...

30.04.2016 - Asylbewerberunterkunft „Bonotel" wird noch teurer
Das Vier-Sterne-Hotel „Bonotel“ in Marienburg wurde im Jahr 2014 durch die Stadt für 5,8 Millionen Euro ersteigert. Inzwischen steht fest: Das leere Hotel wird noch teurer.

Artikel lesen ...

30.04.2016 - Konsequenzen aus der Silvesternacht - Einrichtung einer gemeinsamen Leitstelle sinnvoll
Bei der Aufarbeitung der Pannen in der Silvesternacht kommen immer mehr Einzelheiten ans Licht.

Artikel lesen ...

30.04.2016 - Mitglieder- und Interessentenversammlung ein voller Erfolg
Am Freitag, 29.04.2016, kam der Kölner Kreisverband der Republikaner zu seinem Mitglieder- und Interessententreffen zusammen.

Artikel lesen ...

30.04.2016 - OB Rekers starkes Zeichen gegen Deutsche
OB Reker weihte am gleichen Tag, als sie ihre Zeugenaussage gegen ihren Attentäter vor Gericht abgab, eine neue Flüchtlingsunterkunft ein. Mit von der Partie, der untragbare "Moslem-Kardinal" Woelki.

Artikel lesen ...

29.04.2016 - MiniMobile für Köln
In den 90er Jahren fuhren sie durch Köln: Minibusse der Kölner Verkehrs-Betriebe, genannt „MiniMobile“. In den 2000er Jahren wurden sie abgeschafft. Wir halten eine Neuanschaffung für sinnvoll.

Artikel lesen ...

29.04.2016 - Geplante Videoüberwachung ein Schildbürgerstreich
Nach der Silvesternacht sollte alles besser und vor allem sicherer werden. Geplant waren Überwachungskameras in der Kölner Innenstadt. Doch nun verkommt die Angelegenheit zu einem Schildbürgerstreich.

Artikel lesen ...

26.04.2016 - OB Reker und ihr Verständnis von „Sicherheit"
Nach knapp 100 Tagen im Amt, zog die Oberbürgermeisterin, Frau Henriette Reker, eine Bilanz und wagt einen mutlosen Ausblick beim Thema „Sicherheit“.

Artikel lesen ...

26.04.2016 - Die Großmoschee und der Einfluss aus der Türkei
Im Jahre 2009 erfolgte der Spatenstich für die größte Moschee in Deutschland. Gemeint ist die Großmoschee in Ehrenfeld.

Artikel lesen ...

26.04.2016 - „Verklebte Katze" - Konsequentes Durchgreifen der Justiz gefordert
Nach dem extremen Fall von Tierquälerei an einer Baby-Katze am Samstag, geht es dem Kater etwas besser und wird durch das Tierheim Zollstock liebevoll betreut. Inzwischen wurde von dort Anzeige erstattet.

Artikel lesen ...

24.04.2016 - SPD unterstützt REP Forderung nach mehr Ordnungsbeamten
Immer wieder haben die Republikaner mehr Mitarbeiter beim Ordnungsamt gefordert. Nun greift die SPD dieses Thema auf.

Artikel lesen ...

22.04.2016 - Silvesternacht - Gefährdung auch durch Terroristen
Das Gefährdungspotenzial am Hauptbahnhof und am Bf. Deutz/Messe in der Silvesternacht wurde zuvor durch die Bundespolizei als höher eingestuft, als wie es zunächst bekannt wurde.

Artikel lesen ...

20.04.2016 - REP sehen sich bestätigt - "Verkehrsversuch" ist ein Flop
Der „Verkehrsversuch“ auf der Zülpicher Str. kann bereits an Tag drei als gescheitert angesehen werden. Ein Verkehrschaos und die Behinderung von Rettungseinsätzen sind die Folge.

Artikel lesen ...

19.04.2016 - Sperrung der Zülpicher Str. sorgt für Verkehrschaos
Seit heute ist ein Teil der Zülpicher Str. aufgrund eines „Verkehrsversuchs“ gesperrt (wir berichteten mehrfach).

Artikel lesen ...

18.04.2016 - Tierschutz geht auch die Kirche etwas an
Die Gruppe "Schüler für Tiere Köln" führte am Samstag eine Demonstration vor dem Dom durch.

Artikel lesen ...

16.04.2016 - Bonner Str.: Unsinniger Stadtbahn-Mischbetrieb gefordert
Die Nord-Süd-Stadtbahn erregt seit jeher die Gemüter. Der Einsturz des Stadtarchives tat sein Übriges dazu. Nun wird der dritte Bauabschnitt auf der Bonner Str. zum Diskussionsthema.

Artikel lesen ...

16.04.2016 - Sicherheitsmängel am Flughafen - Kontrollen gehören in staatliche Hände
Bei einem bereits im Februar durchgeführten Test, haben Kontrolleure der EU massive Sicherheitslücken bei der Fluggastkontrolle aufgedeckt.

Artikel lesen ...

15.04.2016 - 20 % wenn Sie sich trauen
Eine unserer Frühjahrs-Kampagne startet unter dem Motto „20 % wenn Sie sich trauen“.

Artikel lesen ...

15.04.2016 - Schwarz-Grüne Verkehrspolitik sorgt für Sperrung der Zülpicher Straße
Die Grünen schaffen es immer wieder, mit ihren ideologischen Forderungen, den Verkehr in Köln weiter zum Erliegen zu bringen.

Artikel lesen ...

14.04.2016 - Unsere Parteiarbeit für die Einwohner Kölns
In einer Partei gibt es jede Menge zu tun. So auch bei den Republikanern. Der Kölner Kreisverband muss viele Dinge eigenständig handhaben.

Artikel lesen ...

14.04.2016 - Erneuter Justizskandal - Todesraser erhalten nur Bewährungsstrafen
Es ist erschreckend, wie die Kölner Justiz immer mehr Verbrecher mit milden Urteilen, im Namen des Volkes, auf freien Fuß setzt.

Artikel lesen ...

10.04.2016 - Ausschreitungen von Türken und Kurden - Gewalttäter jetzt ausweisen
Am heutigen Sonntag kam es im Innenstadtbereich zu Demonstrationen von rechtsextremen Türken sowie von Kurden. Dabei kam es immer wieder zu Ausschreitungen.

Artikel lesen ...

09.04.2016 - Krötenwanderungen schützen
Bereits im letzten Jahr berichteten wir über die große Krötenwanderung am Zollstocker Weg und davon, dass sich die dortigen Kleingärtner nicht an das Durchfahrtsverbot hielten.

Artikel lesen ...

08.04.2016 - Baupfusch am Tunnel Trankgasse vollständig beheben
Nachdem festgestellt wurde, dass die neue Verkleidung am Tunnel in der Trankgasse nicht auf gleicher Höhe mit der bisherigen Verkleidung auf der Seite des Hauptbahnhofs stimmig ist, werden nun die Verantwortlichen gesucht.

Artikel lesen ...

06.04.2016 - Übergriffe von Wachleuten auf Asylbewerberinnen von Linksextremen fingiert
In den vergangenen Wochen war es das Thema in den Medien: Vermeintliche Übergriffe von Wachleuten auf Asylbewerberinnen.

Artikel lesen ...

05.04.2016 - Neues Zentrum für Michaelshoven muss wegen Asylbewerbern warten
In Kürze werden die 253 Wohncontainer in Rodenkirchen mit ca. 350 - 400 Asylbewerbern belegt werden.

Artikel lesen ...

05.04.2016 - Bastei und Colonius für die Öffentlichkeit reaktivieren
Die Bastei und der Colonius: Zwei Gebäude, welche sich auf dem Abstellgleis der Nutzung befinden. Dabei haben beide Gebäude eine Tradition vorzuweisen.

Artikel lesen ...

04.04.2016 - Facebook "Unterseite" in neuem Gewand
Ab sofort ist unsere neue "Unterseite" auf Facebook verfügbar. Nach einem Jahr wurde die Seite nun gegen ein neues und übersichtlicheres Design ausgetauscht.

Artikel lesen ...

04.04.2016 - Zusätzliche Kosten für die Stadt durch Gesundheitskarte für Asylbewerber
Ab sofort erhalten alle Asylbewerber in der Stadt eine elektronische Gesundheitskarte.

Artikel lesen ...

02.04.2016 - Kölner Brunnen sprudeln lassen
Alle Jahre wieder, wenn der Frühling in die Stadt kommt, beginnen auch die städtischen Brunnen zu sprudeln. Aber nicht alle.

Artikel lesen ...

01.04.2016 - Drei Monate nach Silvester: Eine erschreckende Bilanz
Drei Monate nach den massiven Straftaten am Hauptbahnhof, ist die bisherige Bilanz der Ermittlungs- und Justizbehörden ernüchternd.

Artikel lesen ...

31.03.2016 - Neugestaltung Breslauer Platz - Musical Dome und Busbahnhof nicht vergessen
Nach einstimmigen Berichten bahnt sich nun eine Neubebauung des Breslauer Platz an. Doch wie soll dieser in Zukunft aussehen?

Artikel lesen ...

30.03.2016 - Terrorankündigung gegen den Flughafen - Gegen Täter konsequent vorgehen
Am heutigen Tage wurde bekannt, dass Unbekannte Terror gegen den Kölner Flughafen planen, bzw. dazu aufrufen.

Artikel lesen ...

27.03.2016 - Frohe Ostern
Gerade in Zeiten von islamischen Terror ist es wichtig, an unserer christlichen Kultur festzuhalten und sich auf unsere Werte zu besinnen, die unser Land geprägt haben.

Artikel lesen ...

25.03.2016 - REP sprechen sich für den Erhalt der "Stillen Feiertage" aus
Jedes Jahr zu Ostern geht die Diskussion um eine mögliche Abschaffung der „Stillen Feiertage“ erneut los. Für die Republikaner steht fest: Diese Tage müssen in der derzeitigen Form erhalten bleiben.

Artikel lesen ...

24.03.2016 - Rhein-Ruhr-Express mit Halt am Bf. Mülheim ist sinnvoll
Er soll 2018 in Dienst gestellt werden: Der Rhein-Ruhr-Express (RRX). Seit Jahren gibt es Diskussionen um einen Haltepunkt am Bf. Mülheim. Nun hat die Umsetzung eine weitere Etappe genommen.

Artikel lesen ...

24.03.2016 - Gastronomie-Konzept für den Rheinboulevard erarbeiten
Dieses Jahr feiert der Rheinboulevard seinen ersten Geburtstag. Ein Gastronomie-Konzept fehlt jedoch bisher.

Artikel lesen ...

23.03.2016 - Masterplan jetzt sukzessive umsetzen
Im Jahre 2009 wurde durch den Kölner Stadtrat der Masterplan von Architekt Albert Speer für die städtische Entwicklung beschlossen.

Artikel lesen ...

21.03.2016 - Vermittlungsstopp für Heimtiere vor den Feiertagen
Das Tierheim in Zollstock stoppt die Vermittlung von Kaninchen, damit diese nicht nur zu Ostern ein neues Zuhause finden.

Artikel lesen ...

21.03.2016 - Kölner Justiz immer unfähiger
Die Kölner (Kuschel-) Justiz ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Der neueste Skandal hat das Potential dazu, dass dies auch zukünftig so bleiben könnte.

Artikel lesen ...

19.03.2016 - Kardinal Woelki möchte mehr Asylbewerber
Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Woelki entwickelt sich immer weiter zum Erfüllungsgehilfen von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Artikel lesen ...

16.03.2016 - Kostenloser Nahverkehr ist nicht finanzierbar
Es kocht wieder hoch, das Lieblingsthema der Piratenpartei: Kostenloser Nahverkehr für alle.

Artikel lesen ...

16.03.2016 - Heutige Großrazzia - REP fordern "Rocker-Verbot"
Im Rahmen einer Großrazzia, konnte die Polizei in Köln und Umgebung, umfangreiches Beweismaterial bei Mitgliedern des Rockerclubs "Hells Angels" sicherstellen.

Artikel lesen ...

15.03.2016 - Stammheimer Schlosspark erhalten - Klärwerk in Richtung Flittard ausbauen
Beim Streit um die weitere Nutzung des "Ulrich-Haberland-Haus" im Stammheimer Schlosspark, kommt nun eine ganz neue Variante zum Vorschein: Das Klärwerk will mehr Kapazität schaffen und sich auf das Gelände des Parks ausbreiten.

Artikel lesen ...

15.03.2016 - Initiative "RingFrei" - Kölner Verkehrspolitik zum Abgewöhnen
Zusammen mit "Deine Freunde" stimmten die Grünen in der Bezirksvertretung Innenstadt für die Radfahrer-Initiative „RingFrei“.

Artikel lesen ...

15.03.2016 - Schwarz-Grün im Stadtrat - Schlechte Zeiten für Kölns Bürger
Funktionäre von CDU und Grünen unterzeichneten heute einen Kooperationsvertrag.

Artikel lesen ...

15.03.2016 - Den Rheinpark vor Verwahrlosung und Kriminalität schützen
Der Rheinpark entwickelt sich immer mehr zu einem Ort von Verwahrlosung, Werteverfall und Kriminalität.

Artikel lesen ...

15.03.2016 - "Abi Randale" - Wir fordern empfindliche Konsequenzen
Nach einem Wochenende voller Eskalationen und Zwischenfällen mit Fast-Abiturienten, wurde in diesem Jahr bereits früh ein Zustand erreicht, der absolut nicht mehr hinnehmbar ist. Der letzte Vorfall ereignete sich in der Nacht zu Montag.

Artikel lesen ...

07.02.2016 - Mer wünschen allen jecken en paar tolle Dage !
Mer wünschen allen jecken en paar tolle Dage ! Wir wünschen allen Jecken ein paar tolle Tage !

Artikel lesen ...

28.01.2016 - Verteilaktion Gremberghoven am 26.01.2016
Verteilaktion Gremberghoven am 26.01.2016

Artikel lesen ...

22.01.2016 - „Kölner Botschaft“ von "Prominenten" eine Lachnummer
Nach den Übergriffen in der Silvesternacht, verfassen „Prominente“ eine gemeinsame „Kölner Botschaft“ für Toleranz.

Artikel lesen ...

21.01.2016 - Razzia nun auch in Humboldt / Gremberg
Am späten Mittwochabend ist es zu einer Razzia in Humboldt / Gremberg gekommen. Bereits am Vortag fand eine Razzia in Kalk statt.

Artikel lesen ...

21.01.2016 - Silvester: Die Liste der potenziellen Straftäter
Bereits gestern veröffentlichte der Express auf seiner Internetseite eine Liste mit 30 Tatverdächtigen aus der Silvesternacht.

Artikel lesen ...

20.01.2016 - Razzia in Kalk als Konzept für ganz Köln
Gestern Abend kam es in Kalk zu einer Razzia durch Polizei und Zoll. Dabei standen auch mögliche Zusammenhänge aus der Silvesternacht im Vordergrund.

Artikel lesen ...

20.01.2016 - Kostüm-Tipps nun auch vom Stadtanzeiger
In die, durch die Polizei angestoßene, Debatte darüber, welches Kostüm man besser nicht anziehen sollte, weil es „Menschen sehr verunsichern kann“, mischt sich nun auch der Stadtanzeiger ein.

Artikel lesen ...

20.01.2016 - Verurteilter Vergewaltiger flieht - Sicherheitskonzept überdenken
Am heutigen Abend konnte ein Schwerverbrecher der JVA Aachen bei einem „Ausflug nach Köln“ entkommen.

Artikel lesen ...

19.01.2016 - „Schutzzone“ rund um den Dom endlich umsetzen und auf die Veedel übertragen
Immer wieder diskutieren Mitarbeiter der Stadt und Polizei mit Politikern, Kirchenvertretern und Vertretern des Gewerbes, wie die Innenstadt sicherer werden könnte. Dieses Mal wird wieder über eine sogenannte Schutzzone, rund um den Dom, diskutiert.

Artikel lesen ...

19.01.2016 - Erkenntnisse verdichten sich, dass OB Reker informiert gewesen ist
Nach den in der Silvesternacht begangenen massiven Straftaten, durch nordafrikanische und arabische Asylbewerber, verdichten sich nun die Erkenntnisse, dass die Oberbürgermeisterin Henriette Reker umfassend über die Herkunft der Täter und deren Aufenthaltsstatus informiert gewesen ist.

Artikel lesen ...

19.01.2016 - Mitgliederversammlung ein voller Erfolg
Am gestrigen Montagabend fand einmal mehr unsere Mitgliederversammlung statt.

Artikel lesen ...

19.01.2016 - Nachtrag zur Flugblatt-Verteilung in Finkenberg
Zu unserer Flugblatt-Verteilung in Finkenberg am 13.01.2016 möchten wir Ihnen noch weitere Einblicke gewähren.

Artikel lesen ...

17.01.2016 - Flugblatt-Verteilung in Leverkusen-Rheindorf
Am gestrigen Samstag war der Kölner Kreisverband in der Nachbarstadt Leverkusen aktiv.

Artikel lesen ...

16.01.2016 - Die Landespolizei gibt Kostüm-Tipps zu Karneval
Mit den Worten „Das kann Menschen sehr verunsichern”, gibt die Polizei in der Bild-Zeitung nun Kostüm-Tipps. Inzwischen berichtet auch die Zeitschrift „Die Welt“ darüber.

Artikel lesen ...

15.01.2016 - Fehlende Kritikfähigkeit bei Kardinal Woelki
Zwei Wochen nach den Übergriffen am Hauptbahnhof, meldet sich nun auch Kardinal Rainer Maria Woelki zu Wort.

Artikel lesen ...

14.01.2016 - Ex Regierungspräsident Antwerpes über die Silvesternacht: „Für den normalen Kölner ist das nichts Besonderes“
Zu den Vorfällen in der Silvesternacht am Hauptbahnhof hat sich nun auch der ehemalige Regierungspräsident, Franz-Josef Antwerpes (SPD), geäußert. Und das in einer unglaublich herabwürdigen Art und Weise gegenüber den Opfern und Bürgern der Stadt.

Artikel lesen ...

14.01.2016 - Verteilaktion in Finkenberg
Der Kölner Kreisverband war gestern in Finkenberg unterwegs, um Flugblätter zu verteilen.

Artikel lesen ...

12.01.2016 - Erste Verurteilungen nach illegalen Autorennen eine Farce
Nach einer Reihe von illegalen Autorennen im letzten Jahr (wir berichteten mehrfach), kam es nun im Fall des Unfalls von der Aachener Str., bei der eine unbeteiligte Person ums Leben kam, zum Prozess.

Artikel lesen ...

10.01.2016 - Verteilung von Flugblättern in Ostheim, Höhenberg und Vingst und die Eindrücke von dort
Mit der heutigen Verteilung von Flugblättern in Köln Ostheim, Höhenberg & Vingst startete der Kreisverband Köln ins neue Jahr. Dabei zu Gast war der Kreisbeauftragte Daniel Racky aus Koblenz.

Artikel lesen ...

09.01.2016 - Wie Linke, Grüne und Feministinnen Stimmung gegen Männer machen
Bereits am Dienstagabend fand in der Innenstadt eine Demonstration mit dem Titel „Gegen Gewalt an Frauen & Rassismus – Frauen gegen Männergewalt“ statt. Am Freitag und Samstag folgten weitere „Aktionen“ von Feministinnen, welche sich nackt auf den Roncalliplatz stellten und gegen „Männergewalt“ protestierten.

Artikel lesen ...

09.01.2016 - Die Kölner Justiz und ihr Rechtsverständnis
Die Milde der Kölner Justiz dürfte inzwischen deutschlandweit bekannt sein. Nach den Vorfällen an Silvester, gibt es nun von der Justiz einen neuen „Höhepunkt“ in Sachen Rechtsprechung zu vermelden.

Artikel lesen ...

07.01.2016 - Polizeipräsident, Oberbürgermeisterin, Kardinal, Facebook - Eine Schande für Köln
Nach den Übergriffen am Hauptbahnhof in der Silvesternacht kommen immer mehr Einzelheiten ans Licht. Offensichtlich sollte dies jedoch nicht geschehen. Inzwischen liegen weit über 100 Strafanzeigen vor.

Artikel lesen ...

05.01.2016 - Nach den Übergriffen - Der Versuch von der Herkunft der Täter abzulenken
Nach den Übergriffen in der Silvesternacht am Hauptbahnhof, bei denen es zu massiven Straftaten gekommen ist, versuchen nun Politiker der Altparteien, Medien und Bündnisse gegen Rechts (!!!), die Herkunft der Täter unter den Tisch zu kehren.

Artikel lesen ...

04.01.2016 - Massenweise Übergriffe durch Ausländer an Silvester
Zum Jahreswechsel 2015/2016 ereigneten sich am Hauptbahnhof unfassbare Szenen. Durch eine Gruppe von 1000 Männern (eintausend!), welche aus dem nordafrikanischen bzw. arabischen Raum stammen, wurden in der Silvesternacht massenweise Straftaten begangen.

Artikel lesen ...

31.12.2015 - Jahresrückblick 2015 - Ausblick auf das Jahr 2016
Ein kurzer Rückblick auf das Jahr 2015 verspricht nur Gutes.

Artikel lesen ...

24.12.2015 - Weihnachtsgrüße
Die Kölner Republikaner wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein fröhliches, gesegnetes und vor allem friedvolles Weihnachtsfest.

Artikel lesen ...

18.12.2015 - REP Köln zu Gast bei der Neugründung der REP Dortmund
Am gestrigen Donnerstagabend, waren Mitglieder der Kölner Republikaner, u.a. der kommissarisch stellvertrende Kreisvorsitzende, Kevin Krieger, in Dortmund, um den dortigen Kreisverband wieder zu beleben.

Artikel lesen ...

12.12.2015 - CDU votiert für Verhandlungen mit den Grünen im Stadtrat
Wie sehr sich die CDU inzwischen von ihren Wählern entfernt hat, zeigt sie nicht nur in der Bundespolitik, sondern auch auf kommunaler Ebene.

Artikel lesen ...

11.12.2015 - SPD noch volksnah?
Liebe Freunde, die SPD beginnt mit Ihrem Parteitag in Berlin in einer Messehalle.

Artikel lesen ...

09.12.2015 - Vandalismus beim Weihnachtsschmuck
Kaum sind die (meist privat finanzierten) Weihnachtsdekorationen und festlich geschmückten Tannenbäume auf öffentlichen Plätzen aufgestellt, schon beginnt der Vandalismus seine Blüten zu treiben.

Artikel lesen ...

06.12.2015 - Einen schönen Nikolaustag!
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen schönen Nikolaustag und einen gemütlichen 2. Advent.

Artikel lesen ...

02.12.2015 - 

Artikel lesen ...

01.12.2015 - Erneute Verteilung von Flugblättern in Worringen
Am heutigen Dienstagnachmittag fand eine erneute Verteilung von Flugblättern in Worringen statt. Damit wurde der Stadtteil nun komplett mit Informationsmaterial versorgt.

Artikel lesen ...

30.11.2015 - Angst vor dem Terror: Trostloser Weihnachtsmarkt in Köln-Kalk
Am heutigen Montag besuchte der Kreisvorsitzende, Thomas Weber, den Veedels-Weihnachtsmarkt an der Kalker Post.

Artikel lesen ...

29.11.2015 - WDR will Weihnachten abschaffen
Unfassbare Szenen spielten sich am gestrigen Samstagabend im NRW-Magazin "Aktuelle Stunde" des Westdeutschen Rundfunks ab.

Artikel lesen ...

29.11.2015 - Verteilung von Flugblättern in Humboldt/Gremberg und Roggendorf/Thenhoven
Den heutigen ersten Adventssonntag nutzten mehrere Mitglieder, um weitere Flugblätter zu verteilen.

Artikel lesen ...

28.11.2015 - Der Kölner Norden gehört uns! Verteilung von Informationsmaterial in Worringen
Am heutigen Samstagnachmittag fand durch 8 Mitglieder eine Verteilaktion von Flugblättern in Worringen statt. Erstmalig waren hierbei die Jugendlichen und jungen Erwachsenen unserer zukünftigen "REP Jugend", zusammen mit dem Kreisjugendbeauftragten, Kevin Krieger, komplett in diese Aktion involviert.

Artikel lesen ...

26.11.2015 - Weihnachtsschmuck: Presseberichte bestätigen private Finanzierungen
Im Rahmen unserer Weihnachtskampagne „Fröhliche Weihnachten! Aber wie lange noch…?“ fordern wir u.a. die Wiedereinführung des städtischen Weihnachtsschmucks.

Artikel lesen ...

23.11.2015 - Fröhliche Weihnachten! Aber wie lange noch?
Vor uns liegt eine der schönsten Zeiten des Jahres: Die Adventszeit. Die meisten von Ihnen Verknüpfen den Gedanken an diese Zeit mit ihren ganz persönlichen Erlebnissen. Kindheitserinnerungen an unsere unterschiedlichsten Erlebnisse werden wach.

Artikel lesen ...

21.11.2015 - REP Köln zu Gast bei den REP Düsseldorf
Am gestrigen Freitagabend besuchten 7 Mitglieder des Kreisverbands Köln die Mitglieder des Kreisverbands Düsseldorf um den dortigen Ratsherrn und Landesvorsitzenden, Andre Maniera. Zu diesem Bürgerinformationsabend erschien auch ein Vertreter der REP aus Bochum.

Artikel lesen ...

16.11.2015 - Aktuelle Umfrage: Denken Sie, dass die Asylpolitik von Frau Merkel mit Schuld hat am Attentat in Paris?
Stimmen Sie bei unserer aktuellen Umfrage ab. Der angebliche Attentäter in Paris soll ein registrierter Flüchtling gewesen sein.

Artikel lesen ...

15.11.2015 - Der Kreisvorsitzende, Thomas Weber, zu den Terroranschlägen von Paris
Zunächst einmal möchte ich, auch im Namen des gesamten Kreisverbandes Köln, meine Anteilnahme ausdrücken. Und ich verneige mich vor allen Opfern dieser abscheulichen, islamistischen Tat

Artikel lesen ...

10.11.2015 - Der Kreisvorsitzende, Thomas Weber, zum Tod von Helmut Schmidt
Der frühere Bundeskanzler und stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD, Helmut Schmidt, ist heute, im Alter von 96 Jahren, in Hamburg gestorben.

Artikel lesen ...

05.11.2015 - Doppelinterview mit dem Kreisvorsitzenden und dem OB-Kandidaten
Gute zwei Wochen nach der Oberbürgermeisterwahl mit unserem OB-Kandidaten, Kevin Krieger, ist es an der Zeit, nochmals auf wesentliche Punkte einzugehen. Dazu kamen Kevin Krieger und der Kreisvorsitzende, Thomas Weber, zu einem Doppelinterview zusammen.

Artikel lesen ...

02.11.2015 - Fazit zur OB-Wahl
Nach der Wahl zum Oberbürgermeister am 18.10.2015 trafen die Mitglieder der Kölner Republikaner zusammen, um den Wahlkampf nochmals Revue passieren zu lassen.

Artikel lesen ...

17.10.2015 - OB.Kandidat Krieger (REP) verurteilt Messerangriff auf OB-Kandidatin Reker
Tief betroffen zeigte sich der OB Kandidat der Republikaner, Kevin Krieger, als er von dem Angriff auch OB Kandidatin Reker erfuhr und wünscht ihr und den weiteren Verletzten alles Gute.

Artikel lesen ...

02.10.2015 - Während Sahra Wagenknecht an den Weihnachtsmann glaubt, begeht Knecht Linksfaschist Sachbeschädigung
Die Bereitschaft sich am Eigentum Dritter zu vergreifen, erfreut sich bei Linksfaschisten wachsender Beliebtheit. Ob Jung oder Alt, man übt sich im Linkssport der Plakatzerstörung konkurrierender Parteien. Dumm nur, wenn man erwischt wird. So wie es dem bekannten Linksfaschisten Jakob M. widerfahren ist

Artikel lesen ...

03.09.2015 - Stel­lung­nah­me des OB-Kandidaten Kevin Krieger (REP) zum Wahl-Chaos in Köln!
Was zurzeit in Köln abläuft, ist mehr als das Wort "erbärmlich" schon vorgibt. Machenschaften wie bei einer Mafia. Jeder Mensch mit einem klaren Verstand weiß doch, das Wahlunterlagen, insbesondere Stimmzettel, deutlich lesbar sein müssen. Name, Geburtsdatum, Anschrift, Beruf, und zu guter Letzt die Parteizugehörigkeit oder als Einzelbewerber. Denn wie sagte meine Lehrerin mal: „Nur wer klar und deutlich schreibt, nur das kann ich auch bewerten". Zufall? Niemals, die SPD beweist wieder mal ihr absolutes Demokratieunverständnis.

Artikel lesen ...

23.08.2015 - Onlineabstimmung zur OB-Wahl in Köln
Machen auch Sie mit. Beteiligen Sie sich an der Online-Abstimmung.

Artikel lesen ...

04.08.2015 - Republikaner gehen straf- und zivilrechtlichen gegen links verwirrten Kölner vor
Kaum beginnt der Wahlkampf, schon geistern die ersten skurrilen Geschichten durch die Welt. Bei einer Werbeaktion wurde der Kölner REP-Oberbürgermeisterskandidat Krieger von einem dem linken Spektrum zuzuordnenden Passanten angesprochen, ob er denn ein "Rechter" wäre. Soweit war die Geschichte noch zutreffend, die man der lokalen Presse entnehmen konnte.

Artikel lesen ...

03.08.2015 - REP mal anders
Der Kölner OB-Kandidat Kevin Krieger startet einen unkonventionellen Wahlkampf.

Artikel lesen ...

23.07.2015 - OB-Kandidat Krieger beginnt Wahlkampftour
Nach Abschluss der Wahlvorbereitungen traf sich das Kompetenzteam des OB-Kandidaten der Republikaner, Kevin Krieger, um den Beginn der heißen Wahlkampfphase einzuläuten. Nach Auffassung Kriegers wird die Domstadt mit den Fachleuten, die ihn unterstützen, eine positive Entwicklung nehmen.

Artikel lesen ...

14.07.2015 - Republikaner bei der OB-Wahl ebenfalls dabei
Neben der Sozialdezernentin Henriette Reker, die für CDU, Grüne und FDP ins Rennen geht und Jochen Ott von der SPD wird mit Kevin Krieger ein Vertreter der Republikaner ebenfalls auf dem Stimmzettel stehen. Mit einem jungen, engagierten und hochmotivierten Kandidaten gehen die Kölner Republikaner in den Wahlkampf. Damit steht dem politischen Einheitsbrei der Kölner Kommunalpolitiker eine wohltuende Alternative gegenüber.

Artikel lesen ...

27.06.2015 - Infostand am Neumarkt
Unsere Serie mit Infoständen führte uns heute in die Innenstadt zum Neumarkt.

Artikel lesen ...

27.06.2015 - Bewohner aus dem Flüchtlingsheim greifen feiernde junge Leute an
Offensichtlich geht es einigen Bewohnern in "Flüchtlingsheimen" zu gut.

Artikel lesen ...

26.06.2015 - Infostand in Poll
Unser heutiger Infostand führte uns nach Poll. Bei herrlichem Sonnenschein konnten wieder zahlreiche Kölner für unsere Themen begeistert werden.

Artikel lesen ...

25.06.2015 - Veraltete Technik: Ampelanlagen grundlegend erneuern
Immer wiederkehrende Ampelausfälle in allen Teilen der Stadt sorgen für Verkehrschaos.

Artikel lesen ...

24.06.2015 - Mehrere Übergriffe auf unseren Infostand in Buchforst
Am heutigen Mittwoch waren wir mit unserem Infostand in Buchforst vertreten, wo es zu mehreren Übergriffen auf unseren Stand und unsere Mitglieder kam.

Artikel lesen ...

23.06.2015 - Infostand Vingst
Unser heutiger Infostand führte uns in den multikulturellen Stadtteil Vingst.

Artikel lesen ...

23.06.2015 - Schlimme Zustände für Anwohner des Flüchtlingsheims in Ehrenfeld
Müll, Urin, Lärm, Auseinandersetzungen: Anwohner rund um das Flüchtlingsheim in Ehrenfeld beschweren sich über die Zustände, ausgehend durch die Bewohner des Heims.

Artikel lesen ...

23.06.2015 - Tiere am Aachener Weiher effektiver vor Unfällen schützen
Welch eine Tragödie: Immer wieder überqueren Enten und Schwäne die Straßen rund um den Aachener Weiher. Dieses mal ohne glückliches Ende für die Tiere.

Artikel lesen ...

23.06.2015 - Und eine Islamisierung der Gesellschaft findet doch statt!
Die Zeitschrift "Welt" zeigt auf ihrer Internetseite ein erschreckendes Bild auf und beschreibt dieses passend in der Überschrift ihres Artikels: "Demografische Übermacht der Muslime ist unaufhaltbar".

Artikel lesen ...

23.06.2015 - Kreisjugendbeauftragter gewählt
Im Rahmen unserer gestrigen Vorstandssitzung wurde unser Neumitglied, Kevin Krieger (23), einstimmig zum Kreisjugendbeauftragten der Kölner Republikaner gewählt.

Artikel lesen ...

22.06.2015 - Was die AfD spaltet, eint die Republikaner
Die Alternative für Deutschland (AfD) ist zerstritten wie nie zuvor in ihrer kurzen Geschichte.

Artikel lesen ...

22.06.2015 - Infostand Porz Mitte
Im Rahmen unserer Serie von Infoständen waren wir heute wieder in Porz Mitte.

Artikel lesen ...

22.06.2015 - Radfahrer haben Rechte! Und Pflichten!
Unter der Überschrift "Kölns Radfahrer wollen mehr Rechte" berichtete die Rundschau über die gestrige "Fahrrad-Sternfahrt".

Artikel lesen ...

21.06.2015 - Infostand Porz Markt
Am gestrigen Samstag fand unser Infostand in Porz Markt statt.

Artikel lesen ...

20.06.2015 - REP - Für Sie!
An dieser Stelle möchten wir uns einmal ganz recht herzlich bei Ihnen bedanken.

Artikel lesen ...

19.06.2015 - Kardinal Woelki und seine wirren Flüchtlings-Pläne
Kaum ein Tag vergeht, an dem die Medien und andere "Gutmenschen" über die sogenannten "Flüchtlinge" berichten.

Artikel lesen ...

19.06.2015 - Nach Schießerei in Meschenich - "Turkey Nomads" verbieten, Beteiligte abschieben
Nach dem Angriff am Kölnberg ist nun klar, dass die Türken-Rocker "Turkey Nomads" für die Angriffe verantwortlich sind.

Artikel lesen ...

18.06.2015 - Post Streik - Verzögerung bei der Bearbeitung Ihrer Briefe
Aufgrund der aktuellen Streiks bei der Deutschen Post kommt es zu Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihrer Anfragen.

Artikel lesen ...

15.06.2015 - Zukunftsweisend: KVB erhält 8 elektrische Gelenkbusse
Die Kölner Verkehrs-Betriebe erhalten zum Jahresende hin neue Busse. Das besondere an ihnen: Es handelt sich um elektrische Gelenkbusse in einem neuen futuristischen Design.

Artikel lesen ...

15.06.2015 - Neues Schulfach "Alltagswissen" geplant - Wir unterstützen dieses Vorhaben
Ein neues Schulfach 'Alltagswissen' plant Bildungsministerin Wanka einzuführen.

Artikel lesen ...

15.06.2015 - Windräder nur bauen, wenn Tiere nicht zu Schaden kommen können
Nachdem im TV Klassiker "Tatort" viele Vögel in Windrädern um ihr Leben kamen, kommt nun die Frage auf, wie realistisch das gezeigte Szenario ist.

Artikel lesen ...

15.06.2015 - Werteverfall stoppen - Treten Sie für unsere Werte ein
Die heutige Gesellschaft ist von Werte- und Kulturverfall nur so geprägt. Worte wie "Bitte" und "Danke" scheinen immer mehr aus unserem Sprachgebrauch zu verschwinden.

Artikel lesen ...

15.06.2015 - Hund in der Hitzefalle Auto - Wir fordern schärfere Sanktionsmöglichkeiten
Jetzt ist es also wieder geschehen: Am Chlodwigplatz musste ein Hund mindestens 45 Minuten in der Hitzefalle Auto ausharren.

Artikel lesen ...

14.06.2015 - Tierschutz-Skandal in Georgien
Ein Tierschutz-Skandal aller erster Güte hat sich in Georgien abgespielt.

Artikel lesen ...

14.06.2015 - Geschächtetes Fleisch - Unvereinbar mit unseren Werten
Heute findet das "Birlikte"-Straßenfest zum zweiten Mal statt. Der EXPRESS schreibt auf seiner Internetseite: "Viele nehmen erst mal eine leckere Stärkung zu sich, zum Beispiel mit einem typisch türkischen Auflauf. Börek mit Hackfleisch und Käse, Schafskäse, Tomaten, Gurken und Oliven. Lecker!"

Artikel lesen ...

13.06.2015 - "Birlikte" dazu nutzen, um auch Probleme aufzuzeigen
Als einmaliges Event gedacht, findet morgen bereits zum zweiten Mal die Propaganda-Veranstaltung "Birlikte (Zusammenstehen)" statt. Den Menschen soll suggeriert werden, wie friedlich alle Menschen zusammenstehen.

Artikel lesen ...

13.06.2015 - Flüchtlinge bekommen in Weiden Neubauwohnungen um zu bleiben
Wie will man der einheimischen Bevölkerung diese Geldverschwendungen eigentlich noch erklären?

Artikel lesen ...

10.06.2015 - Drei Monate REP Köln - Ein positives Fazit
Die Kölner Republikaner ziehen nach dreimonatiger Arbeit ein positives Fazit.

Artikel lesen ...

10.06.2015 - Das Versagen von Migranten, Richtern und der Gesellschaft
Vorbestraft und nicht lernfähig: "Bernas A." ist das beste Beispiel dafür, wie sehr Migranten unser Land ablehnen. Er selbst bezeichnet sich als "Gangsta Rapper". Tatsächlich handelt es sich bei dieser Person um einen Straftäter.

Artikel lesen ...

10.06.2015 - Linie 127 - Eine sinnvolle Verbindung
Die Rundschau hat ein neues "Opfer" gefunden: Die Linie 127. Diese verbindet das Eis- und Schwimmstadion (Lentpark) mit dem Ebertplatz.

Artikel lesen ...

10.06.2015 - Gefährliche "Antänzer" sofort abschieben!
Was erleben wir nicht Tag für Tag in Köln: Die Bettelmafia, Klaukids, Autoscheiben-Wäscher, Schrottmafia und vieles mehr. Als würde das nicht reichen, hat sich ein richtiger Trend in der Stadt verfestigt: Die sogenannten "Antänzer" werden inzwischen zu einem richtigen Problem in unserer Stadt.

Artikel lesen ...

09.06.2015 - Grüne halten 100 neue Stellen beim Ordnungsamt für einen „weihnachtlichen Charakter im Sommer“
Wie wir bereits berichteten, sollen bald 600 zusätzliche Stellen in der Stadtverwaltung entstehen. Davon sollen ca. 100 neue Stellen beim Ordnungsamt eingerichtet werden.

Artikel lesen ...

08.06.2015 - Niederkassel: Familie muss Haus für Flüchtlinge räumen
In unserer Nachbarstadt Niederkassel ist nun tatsächlich das eingetreten, was unsere Gegner immer als Spinnerei abgetan haben.

Artikel lesen ...

08.06.2015 - Rhein-Schwimmer - Rettungsaktionen sollten Verursacher bezahlen
Jedes Jahr im Sommer, wenn die Temperaturen wieder steigen, suchen die Menschen im Rhein ihre Abkühlung.

Artikel lesen ...

08.06.2015 - Willy-Brandt-Gesamtschule: Neubau rückt näher
Die Willy-Brandt-Gesamtschule in Höhenhaus ist so marode, dass sie komplett abgerissen und neu gebaut werden muss.

Artikel lesen ...

07.06.2015 - Zwei Verteilaktionen erfolgreich durchgeführt
Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen haben wir heute zwei Verteilaktionen unserer Flugblätter durchgeführt.

Artikel lesen ...

07.06.2015 - "Public Viewing" zur Türkei-Wahl vor dem Dom
Das muss der klare Menschenverstand erst einmal verarbeiten: Da finden in der Türkei Wahlen statt und in Köln, ausgerechnet vor dem Dom, findet ein "Public Viewing" mit Live-Übertragung und Hochrechnungen statt.

Artikel lesen ...

06.06.2015 - Demo in Duisburg mit Unterstützung der Kölner REPs
Unter dem Motto "Hereinspaziert und abkassiert - Asylbetrug stoppen, Sozialraub verhindern!" fand am heutigen Tage, u.a. mit der Unterstützung der Kölner Republikaner, eine Demonstration in Duisburg-Neumühl statt.

Artikel lesen ...

04.06.2015 - Bürgerbeteiligung in Köln stärken - Machen Sie mit!
Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern sollen Leitlinien und Regeln für die Bürgerbeteiligung in Köln entwickelt werden. Das hat der Rat in seiner Sitzung am 12. Mai 2015 so beschlossen. Die Erfahrungen aus anderen Städten haben gezeigt, dass gemeinsam festgelegte Verfahren besser angenommen werden und erfolgsversprechender sind.

Artikel lesen ...

04.06.2015 - Ist die Katholische Kirche auch noch für ihre Gläubigen da?
Es vergeht kein Tag, an dem nicht dazu aufgerufen wird, Flüchtlinge in Deutschland willkommen zu heißen. Möglichst alle Menschen soll der "Sozialstaat" hier aufnehmen. Darin sind sich Politiker, Gewerkschaften, Sozialverbände, Medien und auch die Kirchen einig.

Artikel lesen ...

04.06.2015 - Sparen: Ja - Totsparen: Nein
Nach dem jahrelangen Spar-Wahnsinn von Stellen in der Stadtverwaltung fällt nun auf, dass man sich auch totsparen kann.

Artikel lesen ...

04.06.2015 - Erneute Kreisvorstandswahl erfolgreich durchgeführt
Bereits am Dienstag, 02.06.2015, wurde eine erneute Wahl des Kölner Kreisvorstands durchgeführt.

Artikel lesen ...

04.06.2015 - Kölner Mitglieder unterstützen Duisburg
Im Rahmen der am Sa., 06.06.2015 stattfindenden Demonstration in Duisburg unter dem Titel "Hereinspaziert und abkassiert - Asylbetrug stoppen, Sozialraub verhindern!", verteilten heute Mitglieder des Kreisverbands Köln Flugblätter an die umliegenden Haushalte.

Artikel lesen ...

30.05.2015 - Kölner Republikaner zu Gast bei Freunden in Düsseldorf
Mit einer Mannschaft von 5 Personen nahmen die Kölner Republikaner am gestrigen Freitag, 29.05.2015, am Informationsabend der Düsseldorfer Republikaner teil.

Artikel lesen ...

30.05.2015 - "Ankommen in Köln" - Das Beispiel einer überdimensionierten Willkommenskultur
Man kann nur noch mit dem Kopf schütteln, wenn man sieht, welche Ausmaße die sogenannte Integrationsindustrie angenommen hat. Ein entsprechender Artikel in der Rundschau belegt dies eindrucksvoll

Artikel lesen ...

30.05.2015 - Protestierende Kinder stören Ausschuss-Sitzung
Am Donnerstag, den 28. Juni kam es im Vorfeld der Ausschuss-Sitzung für Arbeit, Soziales und Gesundheit im Rathaus zu lautstarken Protesten von Eltern und Kindern. Anlass ist der seit Wochen andauernde Kita-Streik.

Artikel lesen ...

28.05.2015 - Leserzuschrift: Organisiertes Betteln
Eine Leserzuschrift erreichte uns zum Thema "Organisiertes Betteln". Unser Leser schreibt:

Artikel lesen ...

28.05.2015 - Linkes "Paradies" endet am 25.06.2015
Nun steht es fest: Die linksextreme Wohnwagensiedlung am Eifelwall muss nun doch geräumt werden (wir berichteten vorab).

Artikel lesen ...

28.05.2015 - Neue Flüchtlingsunterkunft in Porz
Die nächsten "Flüchtlinge" kommen nach Köln. Dieses mal dürfen sich die Bewohner in Porz über neue Nachbarn freuen.

Artikel lesen ...

28.05.2015 - 1. FC Köln: Gewaltbereite Fanclubs kritisch hinterfragen
Nach den ausgesprochenen Stadionverboten gegen sogenannte "Ultra Gruppierungen" nach dem Vorfall beim Bundesligaspiel des 1. FC Köln bei Borussia Möchengladbach, sehen sich einige dieser sogenannten "Fans" in ihrer Ehre verletzt und verweigern dem FC demonstrativ Ihre Unterstützung.

Artikel lesen ...

26.05.2015 - Paternoster-Aufzüge müssen frei zugänglich bleiben
Laut Wikipedia gibt es in Köln noch 11 Paternoster-Aufzüge. Auch deutschlandweit sind sie noch verbreitet, oft in Firmengebäuden, die ohnehin nur den Mitarbeitern zugänglich sind.

Artikel lesen ...

26.05.2015 - REP Jugend im Aufbau
Wie wir bereits berichteten, konnten wir am 22.05.2015 während unseres REP Stammtischs ein 23jähriges Neumitglied gewinnen.

Artikel lesen ...

23.05.2015 - Die Bären müssen im Kölner Zoo bleiben!
Nachdem der Zoo plant, unsere beiden Bären nach Wuppertal umzusiedeln, macht sich Protest breit. U.a. hat sich die Amtsveterinärin, Dr. Claudia Behlert, gegen einen Umzug ausgesprochen.

Artikel lesen ...

23.05.2015 - Bürger Stammtisch ein voller Erfolg
Am gestrigen Freitag, 22.05.2015, fand unser erster REP Stammtisch für Mitglieder und interessierte Bürger statt.

Artikel lesen ...

23.05.2015 - Absurd: Homosexuelle Ampelmännchen in Köln
Es wird immer absurder in Deutschland. Inzwischen sind auch Homosexuelle Ampelmännchen in Köln ein Thema. Zumindest versucht es der EXPRESS, zusammen mit Volker Beck (Grüne) zu einem Thema zu machen.

Artikel lesen ...

22.05.2015 - REP Stammtisch für interessierte Bürger und Mitglieder
Am 22.05.2015 um 18:30 Uhr findet eine offene Mitgliederversammlung statt, auf der auch interessierte Gäste gerne willkommen sind.

Artikel lesen ...

20.05.2015 - Super-Toilette für den Brüsseler Platz - Wildpinkler zur Kasse bitten
Eine weitere neue und hochmoderne WC-Anlage wurde nun am Brüsseler Platz eröffnet.

Artikel lesen ...

20.05.2015 - Neue Flüchtlingsunterkunft in Ossendorf - Anwohner müssen zusammenhalten
Auch in Ossendorf dürfen sich die Anwohner über neue "Flüchtlinge" freuen.

Artikel lesen ...

20.05.2015 - Anstieg der Kriminalität - Auch die Stadt ist gefordert
Die Rundschau berichtet in ihrer heutigen Ausgabe über die gewachsene Kriminalität in Köln: Danach hat sich etwa in Köln die Schadenssumme innerhalb eines Jahres von 282,8 (2013) auf 375,9 (2014) Millionen Euro erhöht.

Artikel lesen ...

19.05.2015 - "Türken-Rocker" gehören abgeschoben
Nach den Ausschreitungen von Rockern im Heilig-Geist-Krankenhaus in Longerich am Sonntagabend, stellte sich heraus, dass die Gruppe "Turkey Nomads", welche den Hells Angels" nahe steht, an der Schlägerei beteiligt war. Das berichtete der EXPRESS.

Artikel lesen ...

19.05.2015 - Illegale Tiertransporte erschweren
Immer wieder werden durch die Polizei illegale Tiertransporte ausfindig gemacht. Erst kurz vor Weihnachten 2014 wurde solch ein Transport in Köln gestoppt.

Artikel lesen ...

19.05.2015 - Nach Neuauszählung: Linksextremisten im Stadtrat wünschen sich ein linkes Bündnis
Nach der Neuauszählung eines Stimmbezirks und der nun fehlenden Mehrheit für Rot/Grün im Stadtrat, träumt Jörg Detjen, Fraktionschef der linksextremistischen Partei "Die Linke" von einer Zusammenarbeit mit allen linken Parteien im Stadtrat.

Artikel lesen ...

19.05.2015 - Fehlende Mittel: Projekte im Nahverkehr zukünftig noch realisierbar?
Auch für die Zukunft muss sichergestellt sein, dass Bund und Land Investitionen in den ÖPNV gewährleisten.

Artikel lesen ...

18.05.2015 - Altparteien für die Legalisierung von Drogen
Nachdem bereits die Jugendorganisation der FDP mit den Grünen gemeinsame Sache machte, was die Legalisierung von Cannabis anbelangt, hat nun auch die FDP entschieden, Drogen legalisieren zu wollen. Selbst Teile der CDU sind für eine Freigabe

Artikel lesen ...

18.05.2015 - Kardinal Woelki und seine Angst vor der Wahrheit
Kardinal Woelki äußerte sich heute über PEGIDA in der Ausgabe der Rundschau

Artikel lesen ...

18.05.2015 - REP Stammtisch für interessierte Bürger und Mitglieder
Am 22.05.2015 um 18:30 Uhr findet eine offene Mitgliederversammlung statt, auf der auch interessierte Gäste gerne willkommen sind.

Artikel lesen ...

18.05.2015 - Nulltoleranzstrategie gegen gefährliche Rockerclubs
Immer wieder kommt es zu Ausschreitungen, an denen Rocker beteiligt sind. Dabei machen diese Personen auch nicht vor Krankenhäusern oder der Polizei halt.

Artikel lesen ...

17.05.2015 - Rotlichtverstöße härter ahnden
Immer wieder die gleichen Bilder: Menschen laufen trotz roter Ampeln über Straßen und Gleise. Sie gefährden mit ihrem Verhalten sich und andere.

Artikel lesen ...

17.05.2015 - Hitzefalle Auto: Verstöße härter bestrafen!
Sobald es wieder wärmer wird, werden Autos zu einer Hitzefalle für Mensch und Tier.

Artikel lesen ...

15.05.2015 - Nach Feuer in Disco - Warum greift das Ordnungsamt nicht durch?
Nach dem selbstverschuldeten Feuer in der Disco "Nachtflug" auf den Ringen, fasst das Ordnungsamt den Betreiber der Disco nur mit Samthandschuhen an.

Artikel lesen ...

13.05.2015 - Werteverfall bei unserer zukünftigen "Elite"
Etwa 1.000 Mitglieder der Spaßgesellschaft, haben sich an der Universität das "Seminar" von "Lady Bitch Ray" angehört (wir berichteten im Vorfeld).

Artikel lesen ...

12.05.2015 - Kneipensterben stoppen. Für die Bewohner im Veedel
Wie wir bereits im Rahmen der Veedelstour durch Mülheim berichteten, schließen seit einigen Jahren immer mehr Veedels-Kneipen.

Artikel lesen ...

11.05.2015 - Wesseling: Zwischenfälle in Chemiefabrik schnell aufarbeiten
Wieder einmal hat es einen Zwischenfall im Chemiewerk in Wesseling gegeben.

Artikel lesen ...

10.05.2015 - Der groteske "Kult" um OB Kandidatin Reker
Der Hype um OB-Kandidatin Reker nimmt groteske Züge an.

Artikel lesen ...

10.05.2015 - Demo für Drogen: Die schwachsinnige Idee einer Legalisierung
Bezirksbürgermeister Hupkes (Grüne) Prestigeprojekt konnte er heute standesgemäß auf dem Heumarkt vertreten. Dort fand eine Demonstration für die legalisierte Abgabe von Cannabis statt.

Artikel lesen ...

10.05.2015 - Stegerwaldsiedlung: Verteilung von Flugblättern
Bei schönstem Frühlingswetter fand heute eine Verteilaktion unserer Flugblätter in der Stegerwaldsiedlung statt.

Artikel lesen ...

09.05.2015 - Ordnungsamt: Endlich die Anzahl der Stellen aufstocken!
Die Ordnungsprobleme an den Ringen, am Brüsseler Platz und in den Veedeln werden nicht geringer.

Artikel lesen ...

09.05.2015 - KVB Mitarbeiter: Münchner U-Bahn Wache als Vorbild sehen
Die Mitarbeiter der KVB Sicherheit und im Prüfdienst gehören endlich besser ausgestattet.

Artikel lesen ...

08.05.2015 - Vier weitere Standorte für Flüchtlinge
Die Kölner Sozialdezernentin und OB Kandidatin, Henriette Reker, blüht voll und ganz in Ihrer Aufgabe auf. So konnte sie jetzt bekannt geben, dass die Stadt vier neue Standorte (Sülz, Seeberg, Weiden, Marsdorf) für die Unterbringung von Flüchtlingen gefunden hat.

Artikel lesen ...

08.05.2015 - Wirkungsloses Pfefferspray - kann das sein?
Es empfiehlt sich dringend, die Wirksamkeit von Pfefferspray als Einsatzmittel zu Überprüfen, da hier das Leben -insbesondere- der Ordnungsbeamten dran hängt.

Artikel lesen ...

07.05.2015 - Busbahnhof am Flughafen: Linie 161 ausbauen!
Mit der Inbetriebnahme des Busbahnhofs am Flughafen im Oktober, sind die Kölner Verkehrs-Betriebe in der Pflicht, den Takt der Linie 161 entsprechend zu verdichten.

Artikel lesen ...

05.05.2015 - Verkehrsinfarkt: Finanzielle Mittel für den Straßenverkehr sofort bereitstellen!
Es ist aus unserer Sicht nicht länger hinnehmbar, dass Großbaustellen bis zum Jahr 2027 andauern werden.

Artikel lesen ...

05.05.2015 - KVB Ticketautomaten - Fast zwei Jahre Lieferrückstand
Fast zwei Jahre Lieferrückstand beklagen die Kölner Verkehrs-Betriebe in Hinblick auf die Auslieferung ihrer 900 bestellten Ticketautomaten für Busse, Bahnen und Haltestellen.

Artikel lesen ...

04.05.2015 - Bf. Deutz: Die Rückseite und die Zugänge sind ein Ärgernis
Seit Jahren sind die Zugänge zum Deutzer Bahnhof, ausgehend von der Lenneper Straße, und zur U-Bahn ein Ärgernis.

Artikel lesen ...

02.05.2015 - Verfehlte Verkehrspolitik am Beispiel Germaniastr.
Heuchelei ohne Ende. Eine Straße, die seit gefühlten Ewigkeiten nur noch ein Ackerfeld ist. Und ein Bezirksbürgermeister der SPD, der diesen Zustand anprangert.

Artikel lesen ...

02.05.2015 - Mai-Kundgebung in Duisburg
Unter dem Motto "Arbeiter schützen – Armutszuwanderung stoppen" führten die Republikaner ihre bundesweit einzige Veranstaltung in Duisburg durch.

Artikel lesen ...

02.05.2015 - Eifelwall: Linksextremes Camp darf vorerst bleiben
Bei linksextremistischen "Lebenskünstlern" drückt die Stadt gerne mal ein Auge zu.

Artikel lesen ...

01.05.2015 - Neue Disco für türkische Parallelgesellschaft
In Kürze eröffnet Kölns Untergrundgröße, Yahya Firat (51), seinen neuen Disco-Tempel auf den Ringen.

Artikel lesen ...

29.04.2015 - Trotz Straßensperre: Kröten werden überfahren
Wenn es um ihre eigenen Interessen geht, dann gehen Menschen schon mal gerne über Leichen. In diesem Fall trifft das (leider) nicht nur wörtlich zu.

Artikel lesen ...

29.04.2015 - Mai-Kundgebung der Republikaner
Der Landesverband der Republikaner hält am 01.05.2015 in Duisburg seine landesweite Kundgebung statt. Zudem wird es einen Protestzug geben. Alle Parteimitglieder und interessierten Bürger können an dieser Veranstaltung teilnehmen.

Artikel lesen ...

29.04.2015 - Parteien im Kölner Rat fordern legale Cannabis-Abgabe
Eine Koalition aus Grünen, Linken, Piraten, „Deinen Freunden“ und FDP hat SPD und CDU überstimmt.

Artikel lesen ...

25.04.2015 - Ausbau unserer Facebook-Seite
Ab heute sind die Kölner Republikaner noch multimedialer auf Facebook vertreten.

Artikel lesen ...

21.04.2015 - Rheinboulevard: Sicherheit und Ordnung muss gewährleistet sein
In Kürze wird der neue Rheinboulevard in Deutz fertiggestellt. Neben der Freude über die vorgezogene Eröffnung, mischen sich aber auch (zu Recht) Bedenken über Ordnungsstörungen.

Artikel lesen ...

21.04.2015 - PS-Rambos: Es müssen härtere Sanktionen her
Nach einer Reihe von Unfällen, in Zusammenhang mit illegalen Autorennen, infolge dessen zwei Unbeteilige Menschen starben, forden wir härtere Konsequenzen gegen die Straftäter.

Artikel lesen ...

20.04.2015 - Sind Sie an unserem Informationsmaterial interessiert?
Informieren Sie sich über uns! Egal ob per Verteilaktion im Veedel oder per Informationspaket direkt zu Ihnen nach Hause.

Artikel lesen ...

20.04.2015 - Verteilung von Informationsmaterial in Zollstock
Am gestrigen Sonntag waren wir wieder in der Stadt unterwegs, um unsere Informationszettel an die Haushalte zu verteilen.

Artikel lesen ...

20.04.2015 - Kot-Beutel für Hunde müssen durch die Zahlung der Hundesteuer abgedeckt sein
Die AWB hat erfolgreich ein großflächiges Netz mit Kottüten aufgebaut. Somit gibt es keine Ausrede mehr, wenn Hundekot liegen bleibt.

Artikel lesen ...

19.04.2015 - "FC Fans" entpuppen sich als Antidemokraten
Die Zustände für Andersdenkende in Deutschland werden immer schlimmer.

Artikel lesen ...

17.04.2015 - Die ganze Wahrheit zum illegalen Autorennen auf dem Auenweg
In einem heute veröffentlichen Artikel des Kölner EXPRESS erfährt der Leser die ganzen Ausmaße der Tragödie um den Unfall vom Auenweg.

Artikel lesen ...

17.04.2015 - Wie viel ist die Generation unserer Eltern und Großeltern noch wert?
Schlechte Bezahlung in der Altenpflege. Kann diese Altenpflege noch menschenwürdig sein? Eigentlich ein 12 Stunden-Job und nur 8 Stunden Zeit für die Altenpflege.

Artikel lesen ...

17.04.2015 - 19-jährige Radfahrerin nach Raser-Unfall in Mülheim gestorben
Nachtrag zu unseren Berichten über den Unfall auf dem Auenweg. Soeben wurde bekannt, dass die schwerverletzte Radfahrerin (19) im Krankenhaus verstorben ist.

Artikel lesen ...

16.04.2015 - Unfassbar: Die Stadt spart sich tot - um welchen Preis?

Artikel lesen ...

16.04.2015 - Informationsstand in Humboldt-Gremberg
Am heutigen Donnerstag waren wir mit einem Informationsstand in Humboldt-Gremberg, am dortigen Marktplatz, vertreten.

Artikel lesen ...

16.04.2015 - Junge Union Köln blockiert uns auf Twitter
In der Politik ist es nicht unüblich, dass man sich als Partei auch für die Politik der anderen Parteien interessiert. Im Internetzeitalter geschieht dies oft auf elektronischem Wege via Twitter, Facebook und co.

Artikel lesen ...

16.04.2015 - Informationsstand in Humboldt-Gremberg
Am heutigen Donnerstag waren wir mit einem Informationsstand in Humboldt-Gremberg, am dortigen Marktplatz, vertreten.

Artikel lesen ...

16.04.2015 - Kölner Republikaner zum Gedankenaustausch bei Parteifreunden
Einige Vorstandsmitglieder der Kölner Republikaner waren gestern, am 15.04.2015, bei den Duisburger Parteifreunden, um Ratsherrn Mario Malonn, zu Gast.

Artikel lesen ...

16.04.2015 - Köln versinkt in Flüchtlingsflut
Die Flüchtlingsproblematik in Köln spitzt sich weiter zu.

Artikel lesen ...

14.04.2015 - Ausbau der Standorte für Defibrillatoren ist sinnvoll
Herzinfarkten vorbeugen - eine sinnvolle Initiative! Dennoch kann jeder von einem Infarkt betroffen sein. Daher gilt es, die Anzahl und die Standorte der Defibrillatoren auszubauen.

Artikel lesen ...

14.04.2015 - Ein absoluter Skandal: 12 Millionen Euro für neues Flüchtlings-Programm
Ein neues bundesweites Programm soll Kommunen dabei unterstützen, junge Flüchtlinge aufnehmen. Nach Informationen von BILD am SONNTAG soll das Programm „Willkommen bei Freunden“ im Frühsommer starten und in den kommenden drei Jahren mit etwa zwölf Millionen Euro ausgestattet werden.

Artikel lesen ...

14.04.2015 - Tariferhöhung bei den KVB im Jahr 2016
Auch im kommenden Jahr werden die Preise im VRS wieder steigen.

Artikel lesen ...

13.04.2015 - Stadion-Ausbau: Eine Chance für die Sportstadt Köln
Es ist geplant, das Rheinenergie Stadion auf 75.000 Plätze auszubauen. Wenn das Projekt finanziell zu stemmen ist, sollte bald mit den Planungen begonnen werden.

Artikel lesen ...

13.04.2015 - Marode Brücken: Mehr Polizeikontrollen erforderlich
Die gefährlichen Situationen auf der Leverkusener Brücke bleiben nach wie vor bestehen. Aber auch auf der Mülheimer Brücke müssen die Kontrollen deutlich verstärkt werden.

Artikel lesen ...

12.04.2015 - Verteilung von Informationsmaterial in Deutz
Am heutigen Sonntag war unser Kreisvorsitzender, Thomas Weber, in Deutz unterwegs, um unser Informationsmaterial in den dortigen Briefkästen unterzubringen.

Artikel lesen ...

11.04.2015 - Verleihung von Ehrenurkunden an Herrn Dr. Jürgen Heydrich
Am gestrigen Freitag, 10.04.2015, wurde dem langjährigen Parteimitglied der Republikaner, Herrn Dr. Jürgen Heydrich (82), im Beisein von Parteifreunden, die Urkunde als "Ehrenvorsitzender des Kreisverbandes Köln" verliehen.

Artikel lesen ...

11.04.2015 - Video-Interview mit unserem langjährigen Mitglied Dr. Jürgen Heydrich
Im Rahmen der Überreichung der Ehrenurkunden an unseren Stellvertretenden Vorsitzenden, Herrn Dr. Jürgen Heydrich, haben wir die Gelegenheit genutzt, ein ausführliches Interview mit ihm zu führen.

Artikel lesen ...

09.04.2015 - Wieder einmal nicht genügend Geld für die Kölner Brunnen vorhanden
Jedes Jahr das gleiche Spiel. Sobald der Frühling beginnt, stellt die Stadt fest, dass die städtischen Brunnen sprudeln sollen, dies aber nicht alle können, weil es an finanziellen Mitteln fehlt.

Artikel lesen ...

08.04.2015 - Integration gescheitert
Wir lieben Patrioten! Allerdings sollten diese dann auch dem Land zugewandt sein, in dem sie leben.

Artikel lesen ...

07.04.2015 - Lachnummer "Brüsseler Platz": Stadt bekommt das Problem seit Jahren nicht in den Griff
Die ordnungswidrigen Zustände am Brüsseler Platz (wir berichteten) bleiben vorerst bestehen.

Artikel lesen ...

04.04.2015 - Video: Ostergrüße des Kreisvorsitzenden
Die Kölner Republikaner wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein gesegnetes Osterfest.

Artikel lesen ...

30.03.2015 - Wenn Mehdi und Tarik Polizisten angreifen, verhängt das Gericht milde Urteile
Die Kölner Justiz ist eine Schande für Deutschland! Anders kann man solche "Urteile" nicht kommentieren.

Artikel lesen ...

28.03.2015 - Bezirksbürgermeister Hupke verkennt Unfallhergang für seine Grüne Ideologie
Bezirksbürgermeister Andreas Hupke (Grüne), der gerne in Köln Drogen legalisieren würde, hat erneut eine aberwitzige Idee: Er fordert eine Tempobegrenzung auf 30km/h auf der Aachener Str. im Bereich der Ringe.

Artikel lesen ...

27.03.2015 - Verteilaktion in Ensen
Am gestrigen Donnerstag, 26.03. waren wir auch in Porz aktiv.

Artikel lesen ...

24.03.2015 - Die Stilllegung der Ärztlichen Notdienste ist unsozial
Die Schließung von Notdiensten ist unsozial und vorallem unverantwortlich.

Artikel lesen ...

24.03.2015 - Reaktionen auf "Republikaner im Tierschutz unerwünscht"
Am 22.03.2015 berichteten die Kölner Republikaner auf ihrer Facebook-Seite über einen Tierschutzverein, welcher nicht bereit war, für ein Interview der Republikaner über Tierschutzmaßnahmen zur Verfügung zu stehen.

Artikel lesen ...

24.03.2015 - Video: REP auf Veedelstour in Mülheim
Video: Die Republikaner waren auf Veedelstour in Mülheim.

Artikel lesen ...

24.03.2015 - Belastung von Klassenzimmern durch Lösemittel und Weichmacher
Damals waren es die Probleme mit Asbest, heute werden Schüler durch Lösemittel und Weichmacher, welche in Reinigungsmitteln, alten Baustoffen und den Möbeln selbst stecken, krank.

Artikel lesen ...

23.03.2015 - Verteilung von Informationsmaterial in Buchheim
Bereits der zweite Sonntag in Folge wurde dazu genutzt, Informationsmaterial zu verteilen.

Artikel lesen ...

22.03.2015 - Republikaner im Tierschutz unerwünscht
Traurige Dinge spielen sich derzeit in Köln ab und das auf dem Rücken unserer Tiere.

Artikel lesen ...

17.03.2015 - Ihre Spende für unser gemeinsames Anliegen
Wie jede andere demokratische Partei in Deutschland finanzieren auch wir unsere Arbeit teilweise über Spenden.

Artikel lesen ...

16.03.2015 - Unterstützung für unsere Stadttauben
Man muss Tauben nicht mögen aber als unsere Mitgeschöpfe respektieren.

Artikel lesen ...

16.03.2015 - Jetzt wechseln - Wir suchen Sie!
Nachdem am letzten Freitag ein neuer Kreisvorstand der Republikaner Köln gewählt wurde, gilt es nun, die Partei in der Breite aufzustellen.

Artikel lesen ...

15.03.2015 - Die Stadt verpulvert 3,95 Millionen Euro für den Kauf eines "Flüchtlings-Baumarktes"
Am Donnerstag erteilte das Kölner Amtsgericht bei 3,95 Millionen Euro den Zuschlag an die Stadt Köln zum Kauf des ehemaligen Baumarktes in Porz.

Artikel lesen ...

15.03.2015 - Verteilung von Informationsmaterial in Buchforst
Auch am heutigen Sonntag war der Kreisverband Köln unterwegs zur Verteilung von Informationsmaterial; dieses mal in Köln-Buchforst.

Artikel lesen ...

14.03.2015 - Neuer Kreisvorstand gewählt
Am gestrigen Freitag, 13.03.2015, wurde, im Rahmen einer Mitgliederversammlung, der neue Kreisvorstand der Kölner Republikaner gewählt.

Artikel lesen ...

12.03.2015 - Eine ganze Reihe von Straftatbeständen hat in Köln teils erheblich zugenommen.
Die Kriminalstatistik 2014 wurde in Köln vorgestellt - mit einer schlechten Bilanz.

Artikel lesen ...

11.03.2015 - Schlafender Kölner in 17 Minuten dreimal beklaut!
Im Rahmen der Vorstellung der Kriminalstatistik 2014 veröffentlichte die Polizei NRW nun ein Video, das einfach nur fassungslos macht.

Artikel lesen ...

10.03.2015 - Für Flüchtlingspolitik hat die Stadtverwaltung immer genügend finanzielle Mittel
Der Stadtverwaltung fehlen Mitarbeiter, um die Flüchtlingsproblematik bewältigen zu können.

Artikel lesen ...

09.03.2015 - Das Versagen der Stadtverwaltung am Brüsseler Platz
Der Brüsseler Platz zieht, angenehmes Wetter vorausgesetzt, junge Leute in Scharen an seinen Ort. Insbesondere an Wochenenden und vor Feiertagen treffen sich hier die Menschen bis spät in die Nacht bei dem ein oder anderen Flaschenbier.

Artikel lesen ...

07.03.2015 - Ein Rückblick ins Jahr 2011
Am 07.05.2011 nahmen Mitglieder der Republikaner am "Marsch für die Freiheit" teil.

Artikel lesen ...

07.03.2015 - Tierheime in Not - Das muss nicht sein!
Jedem zweiten Tierheim droht die Pleite

Artikel lesen ...

07.03.2015 - Ausgemusterte KVB Busse gehören nach Köln
Wir setzen uns für ein KVB-Busmuseum ein, nach dem Vorbild des KVB Straßenbahn-Museum.

Artikel lesen ...

06.03.2015 - Nachwuchs gesucht!
Du bist jung, findest das Programm der Republikaner gut und möchtest dich weitergehend über unsere Arbeit informieren? Dann bist du bei uns richtig, denn Die Republikaner haben eine eigene Jugendorganisation.

Artikel lesen ...

05.03.2015 - Die Republikaner Köln in den Sozialen Netzwerken
Die Kölner Republikaner sind seit gestern auch auf Facebook und Twitter vertreten. Dadurch sollen noch mehr Menschen erreicht und in unsere Arbeit mit einbezogen werden.

Artikel lesen ...

26.02.2015 - Wirbel in Köln - Republikaner klären auf
Drängende Probleme, ausgelöst durch das Versagen der Landesregierung, führen zu immer massiveren Eingriffen in den Alltag Köln. Die Nutzung der Schulturnhalle in Seeberg, die als Unterkunft für Flüchtlinge umfunktioniert wird oder das Vorhaben, Flüchtlinge in Hotel-Schiffe unterzubringen, machen deutlich, dass die Dämme brechen und über kurz oder lang in ein Chaos enden. Republikaner klären auf.

Artikel lesen ...

27.05.2014 - Kommunalwahlen in NRW
An den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen haben auch in einigen Städten und Kreisen die Republikaner teilgenommen.

Artikel lesen ...

17.05.2014 - Gelungene Veranstaltung in Köln
Republikaner und Freiheit führten in Köln auf dem Heumarkt Veranstaltung zur Europawahl durch. Michael Stürzenberger (Freiheit) und André Maniera (Republikaner) sprachen Klartext zu den Problemen in Köln, NRW und Deutschland und machten deutlich, warum es erforderlich ist, die Republikaner in das Europaparlament zu wählen.

Artikel lesen ...

16.05.2014 - Direkte Demokratie und die Bedrohung durch Islam-Extremismus, Rechts- und Linksextremismus
Am Samstag, den 17. Mai um 13 Uhr führen auf dem Kölner Heumarkt die REPUBLIKANER und die FREIHEIT gemeinsam eine Kundgebung durch. Thema: “Direkte Demokratie und Bedrohungen durch Islam-, Rechts- und Linksextremismus”. Hauptredner ist der DF-Vorsitzende Michael Stürzenberger, der mit einem mehrköpfigen Team aus München anreist.

Artikel lesen ...

12.05.2014 - Deutschenhasser greift Infostand der Republikaner an
Am Samstag führten Wahlkämpfer der Düsseldorfer Republikaner zeitgleich wieder mehrere Informationsstände in Düsseldorf durch, u.a. zwei in Düsseldorf-Garath. Das Interesse und die Zustimmung in der Bevölkerung war groß und selbst strömender Regen konnte die Menschen nicht von der Mitnahme der Wahlmaterialien abhalten.

Artikel lesen ...

29.03.2014 - Republikaner gegen Fracking
Deutlich sprechen sich die Republikaner gegen die Anwendung des sog. Frakingverfahrens aus, welches der Gasgewinnung dient. Hintergrund ist der hohe Einsatz von Chemikalien, die bei den Bohrungen auf ihrem Weg ins Schiefergestein auch Grundwasserhorizonte erreichen.

Artikel lesen ...

11.10.2013 - Jetzt wird es noch teuerer - Gericht spricht Rumänen Hartz-IV-Leistungen zu
Das Sozialgericht in Essen hat der Klage einer arbeitslosen Familie aus Rumänien entsprochen. Danach besteht ein Anspruch auf Hartz-IV-Leistungen für die Kläger. Dieses Urteil dürfte für die Kommunen teuer werden. Halten sich EU-Ausländer „nach längerer objektiv aussichtsloser Arbeitssuche weiter im Bundesgebiet auf“, haben sie Anspruch auf diese Grundsicherung, entschied das Gericht. Besonders hier lebende Rumänen und Bulgaren dürfen nun auf staatliche Leistungen hoffen und tiefe finanzielle Löcher in die Kassen der Kommunen reißen.

Artikel lesen ...

24.08.2013 - Welchen A…..wählen Sie beim nächsten Mal?
Erheiterung, Zustimmung und frostige Mienen gab es heute auf dem Marktplatz in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Hatten die Republikaner doch auf Wahlplakaten die provokante Frage gestellt, welcher A…beim nächsten Mal gewählt wird. Während es Zustimmung und Lacher beim normalen Wähler gab, begegneten Vertreter anderer Parteien dieser Frage mit frostiger Mimik.

Artikel lesen ...

16.07.2013 - Wahlkampf für unser Land - "Mitmachen statt nur zusehen!"
Unter diesem Motto führen die REPUBLIKANER in NRW den Bundestagswahlkampf und rufen alle Freunde und Mitglieder zur Unterstützung auf. Treten Sie aus der Reihe der Zuschauer heraus und sorgen Sie dafür, dass unsere freiheitlich-demokratische Wahlalternative ein größtmöglichen Erfolg erzielen wird. Wir sind der Gegenpol zu den verbrauchten Altparteien und selbsternannten Gutmenschen.

Artikel lesen ...

22.03.2013 - Republikaner rufen zum nächsten landesweiten Aktionstag auf!!!
Am 27.04.13 findet in NRW der nächstelandesweite Aktionstag der Republikaner statt.

Artikel lesen ...

05.03.2013 - Republikaner decken den Missbrauch von Zuschussgeldern in Alsdorf auf
Der Denkmalplatz in ist mit Zuschüssen des Landes NRW neu gestaltet worden. Ausgenommen waren Parkplätze. Bürgermeister Sonders ließ jedoch verkünden, man habe eine Lösung gefunden, die Parkplätze dort doch einzurichten.

Artikel lesen ...

12.01.2013 - Landesweiter Aktionstag der Republikaner erhielt viel Zustimmung
Am 05.01.2013 starteten die Republikaner in NRW mit einer geballten Aktion in neue Jahr. Über 125.000 Haushalte erhielten am ersten Samstag im neuen Jahr die Flugblätter oder Zeitungen der Partei.

Artikel lesen ...

03.01.2013 - Das EURO-Weichgeld wird scheitern..
Das Scheitern des Euro wurde von den Republikanern schon seit Jahren vorausgesagt.

Artikel lesen ...

21.12.2012 - Aufruf zur Teilnahme an Großverteilungen in ganz NRW
Am 05.01.2013 startet der Landesverband NRW mit massiven Verteilungen in das neue Jahr. Wir rufen daher alle Mitglieder und Freunde der Republikaner zur Teilnahme auf.

Artikel lesen ...

20.12.2012 - Republikaner ziehen positive Jahresbilanz 2012
Die nordrhein-westfälischen Republikaner ziehen zum Jahresende 2012 eine positive Bilanz. Vielerorts ist es gelungen neue Strukturen zu bilden und inaktiven Verbänden wieder neues Leben einzuhauchen.

Artikel lesen ...

08.10.2012 - Resolutionen zur Euro-Krise, zum staatlichen Beschaffungsextremismus im „Kampf gegen rechts“ und zur Sicherung der Renten
Im weiteren Verlauf des Parteitags hatten die Republikaner mehrere Satzungsänderungen beschlossen und sich für die Einführung einer Autobahnvignette bei gleichzeitiger Streichung der Kfz-Steuer ausgesprochen.

Artikel lesen ...

06.10.2012 - Rolf Schlierer als Bundesvorsitzender der Republikaner wiedergewählt
Bundesparteitag unter dem Motto „Demokratie statt Euro-Diktatur“ – Rolf Schlierer: „Wir müssen die Debatte um die nationale Identität anführen“

Artikel lesen ...

03.07.2012 - NRW liegt bei den Kita-Plätzen bundesweit auf dem letzten Platz
Ab 2013 sollte es genügend Plätze geben und sogar von einer Garantie war die Rede.

Artikel lesen ...

03.07.2012 - Köln: Eröffnung der Zentralmoschee erst 2013
Die Eröffnung der neuen Großmoschee in Köln findet erst im Frühjahr oder Sommer 2013 offiziell statt.

Artikel lesen ...

15.06.2012 - Verbot des Salafisten-Vereins "Millatu Ibrahim" war lange überfällig
Republikaner sind erfreut über notwendiges Vorgehen. Die Meldungen überschlagen sich und immer neue Erkenntnisse zeigen, wie gefährlich die Islamistenvereinigung ist. Inzwischen soll die Polizei eine Weste mit Sprengsätzen gefunden haben. Diese soll dem islamistischen Rapper Denis C. gehören. 500 Polizeibeamte durchsuchten in NRW Moscheen und Privatwohnungen. In Hemer, Duisburg, Bonn, Herford, Gladbeck, Köln, Oberhausen, Pulheim, Solingen, Remscheid und Tönisvorst wurden die Beamten aktiv. Ein Islamist , welcher mit internationalem Haftbefehl gesucht wird, soll dabei in Solingen festgenommen worden sein.

Artikel lesen ...

13.06.2012 - Salafist Abou Nagie soll Hartz IV gestrichen werden
Der Hassprediger Ibrahim Abou Nagie bezieht für sich und seine Familie 1860 Euro Arbeitslosengeld II.

Artikel lesen ...

04.06.2012 - NRW: Muslime können Ausführungen des Bundespräsidenten nicht ertragen
Der sogenannte Koordinationsrat der Muslime in Deutschland (KRM) teilte auf einer Sitzung in Köln seinen Unmut über die Äußerungen des Bundespräsidenten Gauck mit.

Artikel lesen ...

 

      Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.
 
 

Aktuelles vom Bund

  • 23.07.2016 - Wir schaffen das!
    ?Trauer um die Toten und Verletzten der Massenmorde in Europa. Diese Woche traf es Bayern. Erst der brutale, menschenverachtende Mordanschlag in Würzburg und Freitagabend München mit neun Ermordeten und über 20 Verletzten. ?

  • 21.07.2016 - Wo bleibt die Solidarität mit den Opfern islamischer Mörder?
    ?Tausende, bei uns lebender Muslime mit doppeltem Pass, gingen spontan am letzten Freitag in Deutschland zur Unterstützung des größenwahnsinnigen Diktators Erdogan bis in die Morgenstunden auf die Straßen! Wo bleiben diese Muslime zu Solidaritätskundgebungen für die von islamistischen Massenmördern getöteten und verletzten Opfer?

  • 21.07.2016 - Wie lange darf Draghi noch unser aller Geld und Ersparnisse verschenken?
    Mario Draghi, der oberste Währungshüter, zerstört mit seinen unverantwortlichen Machenschaften und seinem Handeln nicht nur unsere Ersparnisse, sondern auch jegliches Vertrauen in die Eurowährung. Das ist nur noch der pure Wahnsinn.

    
© 2009 - 2015 Die Republikaner